Filter

Bob Dylan: Another Side Of Bob Dylan (Mono) - MFSL Hybrid Mono SACD (UDSACD 2180)
Das MFSL-Re-Issue als Mono-Hybrid-SACD erscheint als Limited Edition (3.000 Exemplare) mit fortlaufender Seriennummer und enthält ein Booklet mit einem Essay von Nat Hentoff. Verantwortlich für das Remastering ist Rob LoVerde, assistiert von Shawn R. Britton. Das Album enthält folgende Stücke:1. All I Really Want to Do2. Black Crow Blues3. Spanish Harlem Incident4. Chimes of Freedom5. I Shall Be Free, No. 106. To Ramona7. Motorpsycho Nightmare8. My Back Pages9. I Don’t Believe You10. Ballad in Plain D11. It Ain’t Me Babe

37,90 €*
Bob Dylan: Another Side of Bob Dylan - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2095)
Die andere Seite von Bob Dylan ist seine weniger bekannte romantische, absurde und skurrile, die auf den vorherigen intellektuellen Veröffentlichungen des Musikers wenig zum Zuge kam. Mit „Another Side of Bob Dylan“ korrigiert er seinen Kurs und damit sein Image als Sprecher einer aufbegehrenden Generation und Heiland des Volkes. Dylan kehrte dem Drama den Rücken und produzierte ein Album voller verrückter Launen, halluzinogener Prosa, humorvoller Perspektiven und unverbindlicher Themen. Das Ergebnis ist eine variantenreiche LP, die heutige Dylan-Klassiker wie "All I Really Want to Do," "Chimes of Freedom," "My Back Pages," "I Don't' Believe You," und "It Ain't Me Babe" versammelt. Aufgenommen im Columbia-Studio A am 9. Juni 1964, gibt die Aufnahme Einblick in Dylans Leichtigkeit „other side“: der Zuhörer erlebt ihn lachend, locker und gelassen. Passend dazu ist das Klangbild anspringend und offen und scheint überhaupt nicht von fast einem halben Jahrhundert alten Analogbändern zu stammen.Die Hybrid SACD wurde von Rob LoVerde neu gemastert und ein bebildertes Handbuch mit Bob Dylan Gedichten liegt bei. Der Titel erscheint mit fortlaufender Nummerierung als Limited Edition. Das Album enthält folgende Stücke:1. All I Really Want to Do2. Black Crow Blues3. Spanish Harlem Incident4. Chimes of Freedom5. I Shall Be Free, No. 106. To Ramona7. Motorpsycho Nightmare8. My Back Pages9. I Don’t Believe You10. Ballad in Plain D11. It Ain’t Me Babe

37,90 €*
Bob Dylan: Bob Dylan - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2122)
Hier hören Sie, wie alles begann! 1962, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung seines Debütalbums waren Musiker wie Joan Baez und das Kingston Trio jedem ein Begriff. Doch wer bereits Bob Dylan auf der Rechnung hatte, der kannte jemanden, den später jeder kennen musste. Hier legte der Barde das Fundament für den Weg, den er später beschritt und auf dem alle anderen ihm folgten. Man sollte jedoch nicht verheimlichen, daß das Album damals floppte und erst im nachhinein wirklich jeder behauptete, man hätte das Talent natürlich sofort erkannt. Dylan ehrt gleichermaßen die Tradition amerikanischer Blues- und Folkmusik, wie er dem Material seinen eigenen Stempel aufdrückt. Die Hybrid-SACD wurde von Shawn R. Britton für Mobile Fidelity neu gemastert. Limitierte Auflage mit fortlaufender Seriennummer. Das Album enthält folgende Stücke:1. You're No Good2. Talkin' New York3. In My Time of Dyin'4. Man of Constant Sorrow5. Fixin' to Die6. Pretty Peggy-O7. Highway 518. Gospel Plow9. Baby, Let Me Follow You Down10. House of the Risin' Sun11. Freight Train Blues12. Song to Woody13. See That My Grave Is Kept Clean

37,90 €*
Bob Dylan: Bringing It All Back Home (Mono) - MFSL Hybrid Mono SACD (UDSACD 2181)
Bringing It All Back Home, das fünfte Studioalbum Dylans, war Teil eines Wandlungsprozesses, den der Sänger in den 60er Jahren durchlief. Während er auf der B-Seite Lieder wie Mr. Tambourine Man und It’s all Over Now, Baby Blue akustisch einspielte, ließ er sich auf der A-Seite von einer Band mit elektrisch verstärkten Instrumenten begleiten. Die Bewegung vom Folk zum Rock, von der Gallionsfigur einer Gegenkultur hin zum selbstbewussten Rockkünstler mit surrealen, sprachlich komplexen Texten, wurde von seinen Fans weitestgehend als Verrat angesehen. Doch mehr als 45 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung klingt das Album noch immer wie eine prophetische Überlieferung, mit den unerschrockensten und bahnbrechendsten Akustik-Kompositionen die man bis dato gehört hatte. Wenngleich er mit der A-Seite seinen alten Fans endgültig den Fehdehandschuh hinwarf, wurde Bringing It All Back Home ein enormer kommerzieller Erfolg inklusive ausverkaufter Welttournee. Dieses großartige Album steht heute auf Platz 31 der 500 besten Alben aller Zeiten (Rolling Stone). In der Reihe der Bob-Dylan-Mono-Veröffentlichungen wurde es nun von Shawn R. Britton neu gemastert. Mini-LP-Cover mit beiliegendem Booklet. Fortlaufende Seriennummer in limitierter Auflage Das Album enthält folgende Stücke:1. Subterranean Homesick Blues2. She Belongs To Me3. Maggie’s Farm4. Love Minus Zero/No Limit5. Outlaw Blues6. On the Road Again7. Bob Dylan’s 115th Dream8. Mr. Tambourine Man9. Gates of Eden10. It’s Alright, Ma (I’m Only Bleeding)11. It’s All Over Now, Baby Blue

37,90 €*
Bob Dylan: John Wesley Harding (Mono) - MFSL Hybrid Mono SACD (UDSACD 2183)
Das ist dann wohl typisch Dylan: erst vollzog der Barde den Wandel vom Folk- zum Rockmusiker, dann produzierte er drei wegweisende elektrische Alben, nur um dann wieder eine Kehrtwende zu machen und zu seinen Folk-Wurzeln zurückzukehren. Mit John Wesley Harding brachte Dylan ein erfrischendes Country-Album heraus, das an die Vergangenheit anknüpft und zugleich neue Wege beschreitet. Nun hat sich Rob LoVerde die Original-Analogbänder vorgenommen und für Mobile Fidelity Sound Lab ein hervorragendes Remastering erarbeitet. In der Reihe der Bob-Dylan-Mono-Veröffentlichungen wurde John Wesley Harding nun von Shawn R. Britton neu gemastert. Die SACD kommt im nummerierten Mini-LP-Cover mit beiliegendem Booklet. Das Album enthält folgende Stücke:1. John Wesley Harding2. As I Went Out One Morning3. I Dreamed I Saw St. Augustine4. All Along the Watchtower5. The Ballad of Frankie Lee and Judas Priest6. Drifter's Escape7. Dear Landlord8. I Am a Lonesome Hobo9. I Pity the Poor Immigrant10. The Wicked Messenger11. Down Along the Cove12. I'll Be Your Baby Tonight

37,90 €*
Bob Dylan: John Wesley Harding - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2125)
Das ist dann wohl typisch Dylan: erst vollzog der Barde den Wandel vom Folk- zum Rockmusiker, dann produzierte er drei wegweisende elektrische Alben, nur um dann wieder eine Kehrtwende zu machen und zu seinen Folk-Wurzeln zurückzukehren. Mit John Wesley Harding brachte Dylan ein erfrischendes Country-Album heraus, das an die Vergangenheit anknüpft und zugleich neue Wege beschreitet. Nun hat sich Rob LoVerde die Original-Analogbänder vorgenommen und für Mobile Fidelity Sound Lab ein hervorragendes Remastering erarbeitet. Das Album enthält folgende Stücke:1. John Wesley Harding2. As I Went Out One Morning3. I Dreamed I Saw St. Augustine4. All Along the Watchtower5. The Ballad of Frankie Lee and Judas Priest6. Drifter's Escape7. Dear Landlord8. I Am a Lonesome Hobo9. I Pity the Poor Immigrant10. The Wicked Messenger11. Down Along the Cove12. I'll Be Your Baby Tonight

37,90 €*
Bob Dylan: Love and theft - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2164)
Gesetzlose, Ausreißer, Spieler, Streithähne, Betrüger, Schmuggler und Halunken besiedeln Bob Dylans Love and Theft aus dem Jahr 2001. Das Album ist eine Reise durch die weiten Landschaften Amerikas, durch Hügel und Täler, durch Berge und Ortschaften, durch Stadt und Hinterland – und ein eindrucksvoller Sprung ins Herz amerikanischer Musik. Das Magazin Rolling Stone kürte Love and Theft nicht ohne Grund zur Aufnahme des Jahres und für viele ist es Dylans schönstes Album nach Blood on the Tracks. Für den beeindruckend direkten Sound des Remasterings für Mobile Fidelity sorgten Neal Harris und Shawn R. Britton. Die auf 3.000 Exemplare limitierte Hybrid-SACD erscheint im Mini-LP-Cover mit beiliegendem Booklet. Das Album enthält folgende Stücke:1. Tweedle Dee & Tweedle Dum2. Mississippi3. Summer Days4. Bye and Bye5. Lonesome Day Blues6. Floater (Too Much to Ask)7. High Water (For Charley Patton)8. Moonlight9. Honest with Me10. Po' Boy11. Cry a While12. Sugar Baby

37,90 €*
Bob Dylan: New Morning - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2127)
Dieses Album könnte Bob Dylans Karriere gerettet haben. Auf jeden Fall aber bewies New Morning aus dem Jahr 1970, dass der Barde immer noch eine Rolle spielte und sein Witz noch intakt war. New Morning folgte direkt auf das größte Desaster Dylans, das bis heute unerklärte und für immer verstörende Self Portrait - ein nahezu unmöglich zu hörendes Album, das bei so manchem Fan die Frage aufwarf, ob ihr Idol den Verstand verloren habe. Nun, der qualitative Unterschied legt zumindest den Verdacht nahe, dass das Scheitern des Vorgängers Kalkül war. New Morning entwickelt sich aus dem entspannten Country-Rock von John Wesley Harding und Nashville Skyline, ergänzt um eine deutliche Rock & Roll-Note. Dylan geht mit einigen Songs neue, eigenwillige Wege, die er bis zu diesem Zeitpunkt unberührt ließ. Da sind die jazzigen Experimente zu nennen auf Sign on the Winter und Winterlude, das weitschweifige Spoken-Word-Stück If Dogs Run Free oder die Elvis-Parabel Went to See the Gypsy. Diese unkonventionellen Songs machen New Morning zu dem charmanten, liebenswerten Album, das es ist. Für Mobile Fidelity Sound Lab neu gemastert durch Rob LoVerde erscheint es als Hybrid-SACD im Mini-LP-Cover mit fortlaufender Seriennummer in limitierter Auflage. Das Album enthält folgende Stücke:1. If Not for You2. Day of the Locusts3. Time Passes Slowly4. Went to See the Gypsy5. Winterlude6. If Dogs Run Free7. New Morning8. Sign on the Window9. One More Weekend10. The Man In Me11. Three Angels12. Father of Night

37,90 €*
Bob Dylan: Planet Waves - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2153)
Planet Waves ist Bob Dylans 14. Studioalbum und war schon ein Ereignis, bevor es überhaupt veröffentlicht wurde. Abgesehen von einem Soundtrack und Album, das im Wesentlichen aus Outtakes früherer Veröffentlichungen bestand, war es die erste neue Dylan-LP seit vier Jahren – und die Wiedervereinigung mit The Band. Dass die Chemie zwischen den Musikern stimmt, ist mit den ersten Tönen zu hören. Im Anschluss an die Studioarbeit ging Dylan mit The Band auf die legendäre Tour, aus der Before The Flood hervorging. Die Aufnahme ist zurückgenommen, fast puristisch und entstand in nur drei Tagen. Planet Waves ist zugleich rau und anmutig, charmant und einfach. Das Remastering der Hybrid-SACD für Mobile Fidelity Sound Lab übernahm Shawn R. Britton und stellt das Zusammenspiel, die entspannte Atmosphäre zwischen den Musikern ins Zentrum. Limitierter Auflage mit fortlaufender Seriennummer im Mini-LP-Cover. Das Album enthält folgende Stücke:1. On a Night Like This2. Going, Going, Gone3. Tough Mama4. Hazel5. Something There Is About You6. Forever Young7. Forever Young (continued)8. Dirge9. You Angel You10. Never Say Goodbye11. Wedding Song

37,90 €*
Bob Dylan: The Times They Are A Changin' (Mono) - MFSL Hybrid Mono SACD (UDSACD 2179)
1964 veröffentlichte Bob Dylan sein drittes Studioalbum, auf dem er zum ersten Mal ausschließlich eigene Kompositionen einspielte. The Times They Are A-Changin’ sollte seinen Ruf als Protestsänger endgültig festigen. Der Barde tauschte den Humor, den Sarkasmus und die Lockerheit des Vorgängers The Freewheelin‘ ein gegen Ernsthaftigkeit und inhaltliches Gewicht. Der titelgebende Song vereinte soziale Bewegungen und Generationen. Er wurde zur Hymne im Widerstand gegen Rassismus, Armut, Ungerechtigkeit und im Engagement für den Umbruch.Wie die Themen der Songs ist auch der Klang direkt und schmucklos. Jedes Wort trifft mit voller Wucht, jede Phrase klingt so lange nach, bis sie den Hörer bezwungen hat. Die Hybrid-Mono-SACD wurde von Shawn R. Britton für Mobile Fidelity neu gemastert. Mini-LP-Cover mit beiliegendem Booklet. Limitierte Auflage mit fortlaufender Seriennummer.Das Album enthält folgende Stücke:1. The Times They Are A-Changin'2. Ballad of Hollis Brown3. With God on Our Side4. One Too Many Mornings5. North Country Blues6. Only a Pawn in Their Game7. Boots of Spanish Leather8. When the Ship Comes In9. The Lonesome Death of Hattie Carroll10. Restless Farewell

37,90 €*
Bob Dylan: The Times They Are A Changin' - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2123)
1964 veröffentlichte Bob Dylan sein drittes Studioalbum, auf dem er zum ersten Mal ausschließlich eigene Kompositionen einspielte. The Times They Are A-Changin’ sollte seinen Ruf als Protestsänger endgültig festigen. Der Barde tauschte den Humor, den Sarkasmus und die Lockerheit des Vorgängers The Freewheelin‘ ein gegen Ernsthaftigkeit und inhaltliches Gewicht. Der titelgebende Song vereinte soziale Bewegungen und Generationen. Er wurde zur Hymne im Widerstand gegen Rassismus, Armut, Ungerechtigkeit und im Engagement für den Umbruch. Wie die Themen der Songs ist auch der Klang direkt und schmucklos. Jedes Wort trifft mit voller Wucht, jede Phrase klingt so lange nach, bis sie den Hörer bezwungen hat. Das Remastering von Shawn R. Britton, assistiert von Rob LoVerde für Mobile Fidelity macht Dylans Gitarre, seine Mundharmonika, seine rauhe Stimme in allen Details hörbar. Die Hybrid-SACD erscheint im Mini-LP-Cover mit beiliegendem Booklet. Fortlaufende Seriennummer in limitierter Auflage. Das Album enthält folgende Stücke:1. The Times They Are A-Changin'2. Ballad of Hollis Brown3. With God on Our Side4. One Too Many Mornings5. North Country Blues6. Only a Pawn in Their Game7. Boots of Spanish Leather8. When the Ship Comes In9. The Lonesome Death of Hattie Carroll10. Restless Farewell

37,90 €*
Bread: Baby I'm-A Want You - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2205)
Die us-amerikanische Band Bread war einer der Vorreiter des Soft-Rock in den 1970er Jahren. Ihre Hits gehören noch heute in die Rotationen vieler Radiosender. Ihr viertes Album Baby I'm-A Want You enthält mit dem Titelsong und Everything I Own zwei der wichtigsten davon. Raffiniertes Spiel, handfeste Melodien und leidenschaftliche Harmonien prägen den Bandsound, den das Remastering mit Wärme, Betonung der Nuancen, Sanftheit und Ausgewogenheit unterstützt. Rob LoVerde übernahm die Bearbeitung der Original-Masterbänder für Mobile Fidelity Sound Lab. Die Hybrid-SACD im Mini-LP-Cover erscheint in einer nummerierten, auf 2.000 Exemplare limitierten Auflage. Beiliegendes 8-seitiges Booklet. Das Album enthält folgende Stücke: 1. Mother Freedom2. Baby I'm-A Want You 3. Down on My Knees 4. Everything I Own 5. Nobody Like You 6. Diary 7. Dream Lady 8. Daughter 9. Games of Magic 10. This Isn't What the Governmeant 11. Just Like Yesterday 12. I Don't Love You

37,90 €*
Chicago: Chicago Transit Authority - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2134)
Chicago, das sind eigentlich zwei Bands in einer. Zum einen ist da das aufputschende Rock’n’Roll-Quartett, bestehend aus Terry Kath (Gitarre), Robert Lamm (Keyboard), Peter Cetera (Bass) und Danny Seraphine (Schlagzeug), zum anderen das nicht minder hitzige Blechbläser-Trio mit Lee Loughnane (Trompete), James Pankow (Posaune) und Walter Parazaider (Saxophon/Holzblasinstrumente). Und während nicht wenige Bands Anfang der siebziger Jahre damit experimentierten, verschiedene Stile zu mischen, schlug wohl kaum eine von ihnen so viele musikalische Brücken wie Chicago - und war damit auch noch so erfolgreich. Gleich das Debütalbum bestand aus so viel Material, dass es als Doppel-LP veröffentlicht wurde. Jazz, Rock und Pop verschmelzen auf Transit Authority zu einer vielseitigen Mischung, die den Mainstream und hartgesottene Musikkenner gleichermaßen begeisterte. Rob LoVerde hat die Original-Masterbänder für Mobile Fidelity Sound Lab neu gemastert und dabei regelrecht den Schleier vor den Songs weggezogen. Eine vorher nicht gehörte Luftigkeit hält Einzug und macht die komplexen musikalischen Arrangements zu purem Genuss. Das Album enthält folgende Stücke:1. Introduction2. Does Anybody Know What Time It Is?3. Beginnings4. Questions 67 and 685. Listen6. Poem 587. Free Form Guitar8. South Carolina Purples9. I'm a Man10. Prologue (August 29, 1968)11. Someday (August 29, 1968)12. Liberation

37,90 €*
Curtis Mayfield: Superfly - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2204)
Mit der Soul- und R&B-Band Impressions hatte Curtis Mayfield bereits mehrere Charthits verbuchen können, doch den größten Erfolg seiner Karriere landete er als Solokünstler 1972 mit dem Soundtrack Superfly. Dem Blaxploitation-Film über einen ausstiegswilligen Kokain-Dealer setzte Mayfield Texte entgegen, in denen er die Lebenswirklichkeit in den städtischen Ghettos kritisch kommentierte. Seine Musik ist eine Reise durch urbane Stadtviertel, Denkweisen und Leben, die gleichermaßen als Beschreibung des Status quo wie auch als emotional geladener Weckruf fungiert. Der in Chicago geborene Sänger bedient sich dabei über weite Strecken eines Falsett, das die widersprüchlichen Gefühle von Sympathie, Wut, Traurigkeit, Sinnlichkeit, Härte, Verzweiflung und Angst der Protagonisten unterstreicht. So vermittelt Mayfield unangenehme Wahrheiten und kritische Perspektiven, ohne dabei zu predigen oder Partei zu ergreifen. Musikalisch überzeugt Superfly auf ganzer Linie mit satten Grooves und funkigen Riffs. Die Singles Freddie's Dead und Superfly wurden über zwei Millionen Mal verkauft, das Album hielt sich vier Wochen auf Platz 1 der Charts und wurde für vier Grammys nominiert. Das Remastering für die Hybrid-SACD übernahm Rob LoVerde. Mayfields Arrangements atmen nun spürbar Luft. Sie offenbaren ein erstaunliches Maß an Offenheit und Dynamik und platziert die Musiker auf einer breiten Bühne. Limitierte Auflage mit 2.500 Exemplaren im Mini-LP-Cover. Das Album enthält folgende Stücke:1. Little Child Runnin' Wild 2. Pusherman 3. Freddie's Dead 4. Junkie Chase 5. Give Me Your Love (Love Song) 6. Eddie You Should Know Better 7. No Thing on Me (Cocaine Song) 8. Think 9. Superfly

37,90 €*
Dire Straits: Brothers in Arms - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2099)
Es gibt Erfolgsalben. Es gibt Blockbuster. Und es gibt Brothers in Arms. Eines der weltweit am besten verkauften Alben, das Mark Knopfler und Band an die Spitze katapultierte und das mit zwei Grammy Awards ausgezeichnet wurde, darunter in der Kategorie „Beste Abmischung“. Brothers In Arms ist die Art episches Album, von denen nur wenige in einer Dekade erscheinen. Schon immer ein Referenzwerk für Audiophile, veröffentlicht MFSL das klangliche Meisterwerk im Jahr 2013 als Hybrid-SACD. Dafür wurde die PCM-Aufnahme im analogen Mischpult neu überarbeitet und abschließend in DSD konvertiert. So realistisch, ausbalanciert, dynamisch und vielschichtig wie auf dieser Veröffentlichung klang Brothers in Arms noch nie.MTV mag zum enormen Erfolg des Albums beigetragen haben, doch vor allem die exzellent gearbeiteten Songs und das unvergessliche Instrumentenspiel der beteiligten Musiker machen es zum Klassiker. Mark Knopflers Gitarrenriffs und Stings Gesang in Money for Nothing sind und bleiben für jeden Musikliebhaber unverkennbar. Dieses Album hat in der Vielzahl an Veröffentlichungen, allein drei CD-Varianten, eine XRCD und eine Multikanal-SACD für viel Diskussionstoff bei audiophilen Sammlern gesorgt. Die MFSL Variante hat gegenüber der Erstveröffentlichung aus dem Jahr 1985 eine wirklich minimales mehr an Kompression, das nötig wurde um kleine Details im Gesang noch akkurater herausarbeiten zu können. Der Klangfreund wird sich jedoch über das deutlich sattere Klangbild mit feinerer Stimmabbildung und ein Schlagzeug mit voller Auflösung, jedoch ohne übertriebene Schärfe freuen. Es klingt, glücklicherweise, nicht mehr so wie Anfang der 80er Jahre, als digitale Präzision das Maß der Dinge für das neue Medium CD war.Die Hybrid-SACD, neu gemastert von Shawn R. Britton, erscheint in limitierter Auflage mit fortlaufender Seriennummer und Booklet mit allen Texten im Mini-LP-Cover. Das Album enthält folgende Stücke:1. So Far Away 2. Money For Nothing 3. Walk Of Life 4. Your Latest Trick 5. Why Worry 6. Ride Across The River 7. The Mans Too Strong 8. One World 9. Brothers In Arms

37,90 €*
Dire Straits: Communique - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2185)
Mit ihrem zweiten Album Communiqué lieferten die Dire Straits erneut entspannte Rhythmen und komplexe Blues-Gitarren. Mark Knopfler und seine Musikerkollegen hatten diesen Sound mit ihrem Debüt etabliert und knüpften daran nahtlos an. Auch wenn Communiqué keinen mit Sultans of Swing vergleichbaren Hit enthält, ist es eine würdige Fortsetzung. Nach "Brothers in Arms" veröffentlicht MFSL nun die seit langer Zeit angekündigten 45RPM Doppel-LP und SACD-Ausgaben der ersten vier Dire Straits-Alben in einem Rutsch. Zu der Serie gehören die Alben "Dire Straits", "Communique", "Making Movies" und "Love Over Gold". Für das Mastering wurden die originalen Masterbänder verwendet. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail, größter Sorgfalt und tiefgreifender Erfahrung gearbeitet. Wie schon bei Brothers in Arms, so warten auch die weiteren Dire Straits-Alben von MFSL mit mehr Detail und Dynamik auf und übertreffen damit alle früheren Pressungen. Jedes Album kommt als nummerierte Ausgabe in einem aus Pappe gefertigten Klappcover. Das Album enthält folgende Stücke:1. Once Upon A Time In the West2. News3. Where Do You Think You're Going?4. Communique5. Lady Writer6. Angel of Mercy7. Portobello Belle8. Single Handed Sailor9. Follow Me Home

37,90 €*
Dire Straits: Dire Straits - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2184)
Dire Straits ist das Produkt einer Gruppe von Bluesrockern, die sich von Jazz und Country inspirieren lassen. Mark Knopflers spärliche Gitarrenklänge und sein heiserer, unverwechselbarer Gesang sind die Triebkraft dieses Debütalbums. Dank der Erfolgssingle Sultans of Swing kletterte der Erstling direkt in die Top 10. Nach "Brothers in Arms" veröffentlicht MFSL nun die seit langer Zeit angekündigten 45RPM Doppel-LP und SACD-Ausgaben der ersten vier Dire Straits-Alben in einem Rutsch. Zu der Serie gehören die Alben "Dire Straits", "Communique", "Making Movies" und "Love Over Gold". Für das Mastering wurden die originalen Masterbänder verwendet. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail, größter Sorgfalt und tiefgreifender Erfahrung gearbeitet. Wie schon bei Brothers in Arms, so warten auch die weiteren Dire Straits-Alben von MFSL mit mehr Detail und Dynamik auf und übertreffen damit alle früheren Pressungen. Jedes Album kommt als nummerierte Ausgabe in einem aus Pappe gefertigten Klappcover. Das Album enthält folgende Stücke:1. Down To The Waterline2. Water Of Love3. Setting Me Up4. Six Blade Knife5. Southbound Again6. Sultans Of Swing7. In The Gallery8. Wild West End9. Lions

37,90 €*
Dire Straits: Love Over Gold - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2187)
Zum Zeitpunkt des Erscheinens ihres vierten Studioalbums Love Over Gold waren die Dire Straits aufgrund des zunehmenden Erfolgs längst nicht mehr in finanziellen Nöten. Ergänzt um den neuen Gitarristen Hal Lindes produzierte Mark Knopfler ein Album mit nur fünf Titeln, die dafür umso ambitionierter und mit ausufernden Sounds daherkommen. Mit dem 14-minütigen Eröffnungstitel Telegraph Road schafft Knopfler eine mitreißende Erfahrung, die auch über lange instrumentale Passagen zu tragen vermag. Nach "Brothers in Arms" veröffentlicht MFSL nun die seit langer Zeit angekündigten 45RPM Doppel-LP und SACD-Ausgaben der ersten vier Dire Straits-Alben in einem Rutsch. Zu der Serie gehören die Alben "Dire Straits", "Communique", "Making Movies" und "Love Over Gold". Für das Mastering wurden die originalen Masterbänder verwendet. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail, größter Sorgfalt und tiefgreifender Erfahrung gearbeitet. Wie schon bei Brothers in Arms, so warten auch die weiteren Dire Straits-Alben von MFSL mit mehr Detail und Dynamik auf und übertreffen damit alle früheren Pressungen. Jedes Album kommt als nummerierte Ausgabe in einem aus Pappe gefertigten Klappcover. Das Album enthält folgende Stücke:1. Telegraph Road2. Private Investigations3. Industrial Disease4. Love Over Gold5. It Never Rains

37,90 €*
Dire Straits: Making Movies - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2186)
Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Rollenverteilung in der Band verließ David Knopfler die Dire Straits während der Aufnahmen zum dritten Album Making Movies. Er fühlte sich von seinem Bruder Mark eingeengt und fand mit seinen eigenen Songbeiträgen kein Gehör in der Band. Der Weggang von David fiel zusammen mit Mark Knopflers Ambitionen, seine Fähigkeiten als Komponist und Texter weiter auszubauen - was glücklicherweise gelang. Romeo and Juliet wurde zu einem der bekanntesten Hits der Dire Straits, aber auch Tunnel of Love und Skateaway sind gute Beweise dafür. Making Movies ist jazziger als die beiden Vorgängeralben, mit musikalisch komplexeren Arrangements und einer New-Wave-inspirierten Produktion. Nach "Brothers in Arms" veröffentlicht MFSL nun die seit langer Zeit angekündigten 45RPM Doppel-LP und SACD-Ausgaben der ersten vier Dire Straits-Alben in einem Rutsch. Zu der Serie gehören die Alben "Dire Straits", "Communique", "Making Movies" und "Love Over Gold". Für das Mastering wurden die originalen Masterbänder verwendet. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail, größter Sorgfalt und tiefgreifender Erfahrung gearbeitet. Wie schon bei Brothers in Arms, so warten auch die weiteren Dire Straits-Alben von MFSL mit mehr Detail und Dynamik auf und übertreffen damit alle früheren Pressungen. Jedes Album kommt als nummerierte Ausgabe in einem aus Pappe gefertigten Klappcover. Das Album enthält folgende Stücke:1. Tunnel of Love (Intro: The Carousel Waltz)2. Romeo and Juliet3. Skateaway4. Expresso Love5. Hand In Hand6. Solid Rock7. Les Boys

37,90 €*
Foreigner: Double Vision - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2051)
Nach dem großen Erfolg ihres Debütalbums waren Foreigner so weise, für das zweite Werk aus dem Jahr 1978 wenig an ihrem Stil zu ändern. Prägnanter Gitarrenrock mit Lou Gramm als Sänger und gigantische Riffs von Mick Jones ergaben Hitsingles wie Hot Blooded und Double Visionjeweils am Anfang einer LP-Seite. Das reichte für Platz drei der US-Charts und stadionfüllende Besucherzahlen bei Konzerten. Kein Wunder bei sieben Millionen verkauften LPs.Insgesamt war das zweite Werk von Foreigner damit sogar erfolgreicher als der Erstling und ist ein perfektes Beispiel dafür, dass ein schnelles Folgealbum eben nicht schlechter sein muss als das Debüt. Die Hybrid-SACD erscheint im Mini-LP-Cover mit fortlaufender Seriennummer und wurde für die Digitalbearbeitung durch Shawn R. Britton von den Originalbändern neu gemastert. Das Album enthält folgende Stücke:1. Hot Blooded2. Blue Morning, Blue Day3. You're All I Am4. Back Where You Belong5. Love Has Taken Its Toll6. Double Vision7. Tramontane8. I Have Waited So Long9. Lonely Children10. Spellbinder

37,90 €*
Gram Parsons: Grievous Angel - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2059)
Wer "Love Hurts" einmal in der Version von Gram Parsons und Emmylou Harris gehört hat, wird vergessen, dass Roy Orbison es jemals aufgenommen hat. Zwei Stimmen, so wunderschön und voller Gefühl, in unvergleichbarer Harmonie und stiller Leidenschaft. In nahezu gleicher Besetzung wie beim Debütalbum "GP" spielte Parsons im Jahr 1973 seine zweite und zugleich letzte LP ein, die zu Recht als weiterer Meilenstein des Americana gilt. Kurz nach Beendigung der Aufnahme starb Parsons an einer Überdosis Morphium und Tequila in Kalifornien, wo ihn sein Manager seinem eigenen Wunsch entsprechend im Joshua Tree Nationalpark mit Benzin übergoss und verbrannte (für den hierfür notwendigen Diebstahl der Leiche des Sängers konnte er im Übrigen nie rechtlich belangt werden - wohl aber dafür, den Sarg gestohlen zu haben). Das großartige Sängerduo Parson / Harris singt über zerbrochene Romanzen ("$1000 Wedding"), verstorbene Freunde ("In My Hour of Darkness", unerwiderte Liebe ("Return of the Grievous Angel") und erinnert sich an Parson's Mutter ("Brass Buttons"). Die von den Originalbändern neu gemasterte MFSL-Hybrid-SACD bringt die volle Wärme und das Timbre in Parsons und Harris' Stimme zum Klingen. Beide nutzten eigene Mikrofone (Parsons ist links zu hören, Harris rechts), standen bei der Aufnahme aber nah genug beieinander, um sich beim Singen tief in die Augen sehen zu können. Das Remastering von Shawn R. Britton bewahrt die so oft gepriesene Kombination von Intimität, Sanftheit und Rauheit des Albums und trägt sie in Ihren Hörraum. Das Album enthält folgende Stücke:1. Return of the Grievous Angel2. Hearts on Fire3. I Can't Dance4. Brass Buttons5. $1000 Wedding6. Medley Live from Northern Quebec: ?(a) Cash on the Barrelhead (b) Hickory Wind7. Love Hurts8. Ooh Las Vegas9. In My Hour of Darkness

37,90 €*
Harry Nilsson: Nilsson Schmilsson - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2219)
Harry Nilsson war vieles im Leben - verehrter Songwriter, messerscharfer Geist, begnadeter Sänger, Studiopionier, wagemutiger Dichter, Kult-Ikone, kreativer Außenseiter, furchtloser Interpret, überlebensgroße Inspiration, Mann der Geheimnisse und Intrigen. All diese Facetten zeigt Nilsson Schmilsson, seine kommerziell erfolgreichste Veröffentlichung, die in seinem Werk eine herausragende Stellung einnimmt. Die drei Singles des Albums verdeutlichen den Stilmix: das emotionale Badfinger-Cover Without You, das karibisch anmutende Coconut und das rockige Jump into the Fire. Das Remastering für Mobile Fidelity Sound Lab übernahm Rob LoVerde. Die auf 2.500 Exemplare limitierte Hybrid-SACD erscheint im Mini-LP-Cover mit fortlaufender Seriennummer. Das Album enthält folgende Stücke:1. Gotta Get Up2. Driving Alone3. Early in the Morning4. The Moonbeam Song5. Down6. Without You7. Coconut8. Let the Good Times Roll9. Jump into the Fire10. I'll Never Leave You

37,90 €*
J. Geils Band: The Morning After - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2206)
Nach ihrem nach der Band benannten Debütalbum produzierte die J. Geils Band mit The Morning After im Jahr 1971 einen würdigen Nachfolger. Das Album liefert die gleiche Mischung aus rockigem Blues, Soul und wildem Rock 'n Roll mit genug Energie, um einen Club voller Leute in kürzester Zeit ins Schwitzen zu bringen. Die Hybrid-SACD erscheint in einer auf 2.000 Exemplare limitierten, nummerierten Auflage. Das Remastering für Mobile Fidelity Sound Lab übernahm Krieg Shawn R. Britton. Das Album enthält folgende Stücke:1. I Don't Need You No More2. Whammer Jammer3. So Sharp4. The Usual Place5. Gotta Have Your Love6. Looking For A Love7. Gonna Find Me A New Love8. Cry One More Time9. Floyd's Hotel10. It Ain't What You Do (It's How You Do It)

37,90 €*
Jerry García & David Grisman: Jerry García & David Grisman - MFSL Hybrid Stereo SACD (UDSACD 2140)
Jerry García hatte im Verlauf seiner Karriere als Gitarrist der Gratful Dead wahrlich schon einige Meriten geerntet, bevor er 1991 mit seinem langjährigen Freund David Grisman erstmalig für eine Aufnahme kollaborierte. Mit Gitarre und Mandoline produzierten sie ein warmes, intimes Akustik-Album, das ohne Tricks daher kommt. Pur, naturalistisch, mit großartiger Präsenz und Virtuosität spielen die beiden Bluegrass-Liebhaber einen exquisiten Mix aus Pop-, Blues- und Folkmelodien, die sie um gemeinsame Kompositionen wie Grateful Dawg ergänzen.Gemeinsam mit Bassist Jim Kerwin und Perkussionist/Geiger Joe Craven entwickelt sich eine magische Chemie, einen Song, der den Hörer unwillkürlich in seinen Bann zieht. Das Remastering durch Shawn R. Britton für Mobile Fidelity Sound Lab überzeugt durch Geschmeidigkeit, ein markantes Klangbild und eine dreidimensionale Bühne. García / Grisman ist eine Empfehlung für Fans von „unplugged“-Aufnahmen! Die Hybrid-SACD erscheint im Mini-LP-Cover mit fortlaufender Seriennummer in limitierter Auflage.Das Album enthält folgende Stücke:1. The Thrill Is Gone2. Grateful Dawg3. Two Soldiers4. Friend of the Devil5. Russian Lullaby6. Dawg’s Waltz7. Walkin’ Boss8. Rockin’ Chair9. Arabia

37,90 €*