Miles Davis - E.S.P. - Hybrid Stereo SACD UDSACD 2170

E.S.P.
37,90 € *

Artikel am Lager

  • 2-10136
  • MFSL
  • 10.06.2016
  • Jazz
  • 821797217064
Wenige Jahre nach dem Ende seines legendären ersten Quintetts mit John Coltrane, Red Garland,... mehr
Produktinformationen "E.S.P."

Wenige Jahre nach dem Ende seines legendären ersten Quintetts mit John Coltrane, Red Garland, Paul Chambers und Philly Joe Jones hatte Davis in den Jahren 1963 und 1964 eine neue Band zusammengestellt. Das mit Wayne Shorter am Saxofon, Herbie Hancock am Piano, Ron Carter am Bass und Tony Williams am Schlagzeug hochkarätig besetzte „zweite Miles Davis Quintett“ gilt heute als eine der besten Formationen in der Geschichte des Jazz überhaupt. Mit seinem ersten Album „E.S.P.“ veröffentlichte das Quintett 1965 einen weiteren Meilenstein in Miles Davis‘ umfangreichen musikalischem Schaffen.
„E.S.P.“ prägte die Jazzmusik der folgenden Jahre und schließt die Lücke zwischen zugänglichem Hard-Bop und den improvisierten, innovativen Ansätzen, die Davis zunehmend verfolgte. Im Gegensatz zu früheren Alben fanden sich weder Standards noch ältere Davis-Stücke auf „E.S.P.“, sondern ausschließlich neue Kompositionen aus der Feder der beteiligten Musiker, die das Quintett mit perfekter improvisatorischer Interaktion und zugleich mit einem Höchstmaß an Geschlossenheit und an individuellem Ausdruck eingespielt hat.

Für Mobile Fidelity neu gemastert von Rob LoVerde, erscheint „E.S.P.“ als Hybrid-SACD im Mini-LP-Cover in limitierter Auflage mit fortlaufender Seriennummer.

Das Album enthält folgende Stücke:
1. E.S.P.
2. Eighty-One
3. Little One
4. R.J.
5. Agitation
6. Iris
7. Mood

Weiterführende Links zu "E.S.P."
Zuletzt angesehen