Sonny Rollins - The Bridge - Hybrid Stereo SACD ORGM-1078

The Bridge
44,90 € *

Artikel am Lager

Wie stark war Sonny Rollins' Wunsch, sein Spiel zu verbessern? Der Saxophonist schockierte 1959... mehr
Produktinformationen "The Bridge"

Wie stark war Sonny Rollins' Wunsch, sein Spiel zu verbessern? Der Saxophonist schockierte 1959 die Welt und nahm sich eine Auszeit, um 1962 mit diesem prachtvollen Set wieder zu erscheinen, das benannt ist nach der Brücke von Williamsburg, wo er für sich allein geübt hatte. Weiterer Solist ist der Gitarrist Jim Hall, dessen kommunikatives Spiel, zusammen mit Rollins' hochgeschätzten Soli und melancholischen Sequenzen, "The Bridge" einen erhabenen Status verleiht. Das Quartett befasst sich sowohl mit Eigenkompositionen als auch mit Standards wie Billie Holidays "God Bless The Child" und Cole Porters "You Do Something To Me" und zieht ausschließlich Asse aus dem Ärmel.

ORG Music veröffentlicht derzeit eine ganze Reihe von audiophilen SACDs. Diese Hybrid Stereo SACD wurde von den originalen Masterbändern von Bernie Grundman neu gemastert.

Es spielen:
Sonny Rollins Jim Hall Bob Cranshaw Ben Riley, H. T. Saunders (dr)

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Without a Song
2. Where Are You?
3. John S.
4. The Bridge
5. God Bless the Child
6. You Do Something to Me

Weiterführende Links zu "The Bridge"
Zuletzt angesehen