Jimmy Forrest - Out of the Forrest - Hybrid Stereo SACD CPRJ 7202 SA

Out of the Forrest
37,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Diese Hybrid-Stereo-SACD erscheint im Mini-LP-Cover in einer Serie von 50... mehr
Produktinformationen "Out of the Forrest"

Diese Hybrid-Stereo-SACD erscheint im Mini-LP-Cover in einer Serie von 50 Wiederveröffentlichungen des legendären Prestige-Labels. Geplant sind je 25 Mono- und Stereo- Aufnahmen. Das Mastering übernahm Kevin Gray in seinen Cohearent Audio Studios.

Seit Coleman Hawkins das Tenorsaxophon fest auf der Landkarte des Jazz platziert hat ist es eine der stärksten Kräfte dieser Musik. Die besten Musiker waren und sind in der Lage, das Haus zum Bersten zu bringen mit einem sprunghaften Blues oder die wildeste Bestie mit einer Liebesballade zu besänftigen - und alles dazwischen. 1961, zum Zeitpunkt dieser Aufnahme, war Jimmy Forrest, der aus St. Louis stammende Bläser, ein Veteran der Bands von Fate Marable, Jay McShann, Andy Kirk und Duke Ellington. Im weiteren Verlauf seiner Karriere spielte er eine Hauptrolle bei Count Basie. Hier leitet er ein Quartett aus Mitgliedern der Combo von 'Sweets' Edison, unter ihnen der junge österreichische Pianist Joe Zawinul, durch die gesamte Skala der vorgenannten Stimmungen von "Crash Program" zum zärtlichen "That's All", mit ein paar zwischendrin eingestreuten Reverenzen in Richtung Ben Webster. Mit Joe Zawinul, Tommy Potter und Clarence Johnston.

Es spielen:
Jimmy Forrest
Joe Zawinul
Clarence Johnston
Tommy Potter

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Bolo Blues
2. I Cried For You (Now It's your Turn To Cry Over Me)
3. I've Got a Right To Cry
4. This Can't Be Love
5. By the River Sainte Marie
6. Yesterdays
7. Crash Program
8. That's All

Weiterführende Links zu "Out of the Forrest"
Zuletzt angesehen