Ella Fitzgerald and Louis Armstrong - Ella and Louis - Hybrid Mono SACD CVRJ 4003 SA

Ella and Louis
37,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Diese Aufnahme ist ein Teil einer Serie von 25 Verve Re-Issues bei Analogue Productions. Die... mehr
Produktinformationen "Ella and Louis"

Diese Aufnahme ist ein Teil einer Serie von 25 Verve Re-Issues bei Analogue Productions. Die analogen Originalbänder werden bei Sterling Sound in New York von Senior-Mastering-Ingenieur George Marino neu bearbeitet. Viele der Bänder waren seit Jahrzehnten nur noch als Kopien an andere Label gesendet worden, doch Sterling Sound arbeitet so eng mit Universal Music als Besitzerfirma des Verve Labels zusammen, dass man hier gelegentlich eine Ausnahme macht. Die Hybrid-SACDs klingen hervorragend und stellen frühe Digitalisierungen klar in den Schatten.

Wenn zwei Künstler soweit sind, dass sie ein Album einfach nur noch mit ihren Vornamen betiteln müssen, dann stellen sich keine Fragen mehr. Es wird schon fast unwichtig, dass die Besetzung ansonsten noch aus Oscar Peterson am Piano, Herb Ellis an der Gitarre, Ray Brown am Bass und Buddy Rich am Schlagzeug bestand. Und da diese Aufnahme 1956 auf Band gebannt wurde, ergibt sich die womöglich wichtigste Mono-Aufnahme in der Geschichte des Jazz.

Es spielen:
Louis Armstrong Ella Fitzgerald Trummy Young Ed Hall Billy Kyle, Herb Ellis Oscar Peterson Ray Brown, Dale Jones Louie Bellson, Barrett Deems, Buddy Rich (dr)

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Can't We Be Friends
2. Isn't This a Lovely Day
3. Moonlight In Vermont
4. They Can't Take That Away From Me
5. Under a Blanket of Blue
6. Tenderly
7. A Foggy Day
8. Stars Fell on Alabama
9. Cheek To Cheek
10. The Nearness of You
11. April In Paris

Weiterführende Links zu "Ella and Louis"
Zuletzt angesehen