Duke Jordan: Flight to Jordan - Analogue Productions Hybrid Stereo SACD (CBNJ 84046 SA)

37,90 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 2-00050
Produktinformationen "Duke Jordan: Flight to Jordan - Analogue Productions Hybrid Stereo SACD (CBNJ 84046 SA)"

Diese SACD Veröffentlichung ist Teil der zweiten Serie von wiederum 25 Hybrid-SACDs mit den Highlights des Blue Note Kataloges. Alle Titel wurden von den analogen Bändern aus dem Blue Note Archiv in Stereoversion überspielt und bei Analogue Productions in Kalifornien von Kevin Gray und Steve Hoffman neu gemastert. Schon die CD-Spur zeigt sich früheren Re-Masters und auch den Original LPs aus den 50er Jahren deutlich überlegen.

Duke Jordan gelangte als Pianist von Charlie Parker zu früher Bekanntheit bei Jazz Kennern, doch sollten sich seine Talente als Songschreiber erst mit dem Aufkommen des Hard-Bop Mitte der 50er Jahre manifestieren. Diese Aufnahme aus dem Jahr 1961 ist seine erste als Bandleader. Diese Stücke eingespielt mit Dizzy Reece mit der er kurz zuvor Live gespielt hatte und dem gerade zum Star avancierenden Stanley Turrentine, stammen allesamt aus der Feder von Jordan.
Neben Duke Jordan am Piano, Dizzy Reece an der Trompete und Stanley Turrentine am Tenor-Saxophon hören wir Reginald Workman am Bass und Art Taylor am Schlagzeug. Die Einspielung ist für ein Album aus dieser Zeit fast schon ungewöhnlich warm und melodisch. Jazz für Genießer und wenn sich bei Deacon Joe die Bläser in ein langsames Synchronset begeben erkennt man das Talent Jordans auf beeindruckende Weise.

Es spielen:
Duke Jordan, piano
Dizzy Reece, trumpet
Art Taylor, drums
Stanley Turrentine, tenor saxophone
Reggie Workman, bass

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Flight to Jordan
2. Starbite
3. Squawkin'
4. Deacon Joe
5. Split Quick
6. Si-Joya
Bonus Tracks:
7. Diamond Stud
8. I Should Care

Tonträger: SACD

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.