Hank Mobley - Peckin' Time - Hybrid Stereo SACD CBNJ 81574 SA

Peckin' Time
37,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Diese SACD Veröffentlichung ist Teil der zweiten Serie von wiederum 25 Hybrid-SACDs mit den... mehr
Produktinformationen "Peckin' Time"

Diese SACD Veröffentlichung ist Teil der zweiten Serie von wiederum 25 Hybrid-SACDs mit den Highlights des Blue Note Kataloges. Alle Titel wurden von den analogen Bändern aus dem Blue Note Archiv in Stereoversion überspielt und bei Analogue Productions in Kalifornien von Kevin Gray und Steve Hoffman neu gemastert. Schon die CD-Spur zeigt sich früheren Re-Masters und auch den Original LPs aus den 50er Jahren deutlich überlegen.

Im Jahr 1958 nahm Hank Mobley dieses Album mit vornehmlich selbstgeschriebenen Stücken im Rudy van Gelder Studio auf. Dank tatkräftiger Unterstützung durch den jungen Lee Morgan wurde es ein beschwingtes Album, das BlueNote jedoch nicht so überzeugte es gleich zu veröffentlichen, da es durchaus üblich war gleich mehrere komplette LP Produktionen auf Vorrat zu haben um diese dann Stück für Stück zum passenden Zeitpunkt zu veröffentlichen.
Auch wenn die Veröffentlichung im Jahr 1959 den Jazz nicht revolutionieren sollte, so war es ein gutes Album mit wirklich unterschiedlichen Alternativ-Versionen der neuen Songs und Mobley blieb seinem Image des „Mittelgewicht-Champions" des Tenor-Saxophons treu. Lee Morgan spielt an der Trompete, Wynton Kelly am Piano, Paul Chambers am Bass und hinter dem Schlagzeug sitzt Charlie Persip.

Es spielen:
Lee Morgan, trumpet
Hank Mobley, tenor sax
Wynton Kelly, piano
Paul Chambers, bass
Charlie Persip, drums

Das Album enthält folgende Stücke:
1. High And Flighty
2. Speak Low
3. Peckin' Time
4. Stretchin' Out
5. Git-Go Blues
Bonus Tracks:
6. High And Flighty (alt take)
7. Speak Low (alt take)
8. Stretchin' Out (alt take)

Weiterführende Links zu "Peckin' Time"
Zuletzt angesehen