Kenny Burrell - On View at the Five Spot Cafe - Hybrid Stereo SACD CBNJ 84021 SA

On View at the Five Spot Cafe
59,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Diese SACD Veröffentlichung ist Teil der zweiten Serie von wiederum 25 Hybrid-SACDs mit den... mehr
Produktinformationen "On View at the Five Spot Cafe"

Diese SACD Veröffentlichung ist Teil der zweiten Serie von wiederum 25 Hybrid-SACDs mit den Highlights des Blue Note Kataloges. Alle Titel wurden von den analogen Bändern aus dem Blue Note Archiv in Stereoversion überspielt und bei Analogue Productions in Kalifornien von Kevin Gray und Steve Hoffman neu gemastert. Schon die CD-Spur zeigt sich früheren Re-Masters und auch den Original LPs aus den 50er Jahren deutlich überlegen.

Live-Aufnahme aus dem New Yorker Club Five Spot Café vom 25. August 1959. Burrell war damals bereits ein gefragter Musiker in New York und spielte bei einer Vielzahl von Engagements. An diesem Abend spielte Burrell als Leader mit Art Blakey am Schlagzeug und man mag jetzt an die Jazz Messengers denken, doch mit Tina Brooks am Tenor Saxophon hatte die Session eine relaxte und angenehme Atmosphäre und den Künstlern war es offenbar nicht wichtig, dass BlueNote die Session mitschnitt.
Wir hören des Weiteren noch Roland Hanna und Bobby Timmons am Piano und Ben Tucker am Bass.

Es spielen:
Tina Brooks, tenor sax
Kenny Burrell, guitar
Bobby Timmons, piano
Roland Hanna, piano (2, 5)
Ben Tucker, bass
Art Blakey, drums

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Birk's Works
2. Hallelujah
3. Lady Be Good
4. Lover Man
5. 36-23-36
Bonus Tracks:
6. Swingin'
7. Beef Stew Blues
8. If You Could See Me Now

Weiterführende Links zu "On View at the Five Spot Cafe"
Zuletzt angesehen