Ben Webster: The Warm Moods - 180g LP R9-2001

Ben Webster: The Warm Moods - Pure Pleasure 180g LP (R9-2001)
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure... mehr
Produktinformationen "Ben Webster: The Warm Moods - Pure Pleasure 180g LP (R9-2001)"

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure Pleasure enthalten extrem hochwertige master an denen Größen wie Kevin Grey und Steve Hoffman arbeiten. Die LPs werden bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

»Ich bin eigentlich kein großer Fan davon, Jazz mit Streichern zu mischen – das gibt der Sache so was fahrstuhlmusikmäßigs. Aber ... dieses Album ist so gut gemacht, Websters Spiel ist so erstaunlich, dass man das keinesfalls als Fahrstuhlmusik bezeichnen kann. Der Klang ist exzellent. Die Aufnahme entstand bei Radio Recorders – einem großartigen Tonstudio, das im Hollywood der Fünfzigerjahre sehr populär war. Die Streicher klingen besonders satt und man hört Webster so, als wäre er im gleichen Raum wie man selbst. Noch anzumerken wäre, dass der für Webster typische gehauchte Sound viel weniger gehaucht klingt als bei späteren Alben. Weder besser noch schlechter – einfach ein anderer Klang, als ich ihn gewohnt bin. Ich empfehle diese LP unbedingt für jeden Webster-Fan sowie auch für jeden, der auf der Suche ist nach besonders üppigen Klängen.«
T. Butler, 7. August 2004

»Ich bin aufgewachsen mit R&B und Soul aus den späten Siebziger- und frühen Achtzigerjahren und habe mich dann in sehr dezidierter Weise dem Hiphop zugewandt. Hiphop war die Musik, durch die ich auch dazu kam, den einen oder andern Jazzklassiker zu hören, die eher selten zum Sampeln benutzt werden. Dafür bin ich dankbar und seit fünfzehn Jahren ein eifriger Sammler von Jazzmusik. Ich kaufe Musik nach dem Zufallsprinzip und aus dem Augenblick heraus und von vielen Künstlern habe ich noch nie gehört ... und so kommt es, dass ich eine Menge musikalischen Schrott mein eigen nenne! Aber manchmal habe ich Glück ... wie bei diesem Album hier. Dies war meine erste Ben Webster Platte (inzwischen besitze ich fünf) und sie gefällt mir immer noch am besten. Das ist Musik für einen gereiften Charakter ... sie ist tatsächlich warm und ruhig und großartig. Kaufen Sie sie so schnell wie möglich und sie werden Ihre Freude daran haben.«
R. Davis, 1. Mai 2001

Aufnahme: 1961 im Radio Recorders Studio, Los Angeles

Es spielen:
Ben Webster (ts); Armond Kaproff (vc); Cecil Figelski (va); Alfred Lustgarten, Lisa Minghetti (v); Don Bagley (b); Donn Trenner (p); Frank Capp (dr)

Das Album enthält folgende Stücke:
Side 1
1. The Sweetheart of Sigma Chi
2. Stella By Starlight
3. With Every Breath I Take
4. Accent On Youth
5. But Beautiful
6. Time After Time

Side 2
1. Nancy
2. I'm Beginning To See the Light
3. It Was So Beautiful
4. The Whiffenpoof Song
5. It's Easy To Remember
6. There's No You

Weiterführende Links zu "Ben Webster: The Warm Moods - Pure Pleasure 180g LP (R9-2001)"
Zuletzt angesehen