Bob Brookmeyer - Kansas City Revisited - 180g LP UAL 4008

Kansas City Revisited
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure... mehr
Produktinformationen "Kansas City Revisited"

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure Pleasure enthalten extrem hochwertige master an denen Größen wie Kevin Grey und Steve Hoffman arbeiten. Die LPs werden bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Cooler Jazz trifft Swing auf dieser denkwürdigen, aber längst vergriffenen LP. Der Ventil-Posaunist Bob Brookmeyer, die Tenorsaxophonisten Al Cohn und Paul Quinichette, der Pianist Nat Pierce, der Gitarrist Jim Hall, der Bassist Addison Farmer und der Schlagzeuger Osie Johnson interpretieren vier Songs, die mit dem Count-Basie-Orchester der späten 30er Jahre verknüpft werden, dazu gibt es einige Stücke ("A Blues" und "Travlin' Light") die von dem unterschätzten Sänger Big Miller vorgetragen werden, der zu jener Zeit seine ersten Aufnahmen produzierte.

Aufnahme: Oktober 1958 in den Olmsted Studios, New York City, von Dick Olmsted
Produktion: Jack Lewis

Es spielen:
Bob Brookmeyer (tb); Al Cohn, Paul Quinichette (ts); Nat Pierce (p); Jim Hall (g); Addison Farmer (b); Osie Johnson (dr); Big Miller (voc)

Das Album enthält folgende Stücke:
Side One:
1. Jumping At the Woodside
2. A Blues
3. Blue and Sentimental
Side Two:
1. Doggin' Around
2. Moten Swing
3. Travlin' Light

Weiterführende Links zu "Kansas City Revisited"
Zuletzt angesehen