Ramon Morris - Sweet Sister Funk - 180g LP 516

Sweet Sister Funk
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure... mehr
Produktinformationen "Sweet Sister Funk"

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure Pleasure enthalten extrem hochwertige master an denen Größen wie Kevin Grey und Steve Hoffman arbeiten. Die LPs werden bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Von Mitte bis Ende der 60er Jahre war der Produzent Sonny Lester tonangebend bei einigen Einspielungen der wohl wichtigsten Jazzformationen dieser Zeit (Thad Jones-Mel Lewis Orchester, Chick Corea, Duke Ellington’s Konzert zum 70. Geburtstag) und ebenso bei einigen der größten Hits dieses Genres, die oft vom Organisten Jimmy McGriff stammten. Mit der Abwicklung des Solid State Labels 1971 gründete Sonny Lester das passenderweise Groove Merchant genannte Label, benannt nach einer Komposition, die Jerome Richardson für das Jones-Lewis Orchester schrieb. Darauf folgend produzierte er einige der bemerkenswertesten Soul/Jazz und Jazz/Fusion Stücke von McGriff, Richard Groove Holmes, Reuben Wilson, Lonnie Smith, um nur einige zu nennen.
Dieses brillante Album von Ramon Morris, eines der am schwersten zu findenden bei Groove Merchant, wurde während der von Vielen als die klassische Periode bezeichnete dieser von Jazz/Funk/Soul/Fusion geprägten Zeit aufgenommen - kurz nachdem er zusammen mit Art Blakey als einer der Jazz Messengers auf dem 72er Prestige Album "Child's Cance" gemeinsam mit Stanley Clarke und Woody Shaw in Erscheinung trat. Danach spielte er auch auf dem Woody Shaw Album, ebenfalls von 1972, "Song Of Songs".
Heute unterrichtet Ramon Morris an der Carnegie-Mellon Universität in Pittburgh, Pa.

Aufnahme: 1972
Produktion: Sonny Lester

Es spielen:
Ramon Morris (ts); Albert Dailey (el-p); Mickey Bass (b); Mickey Roker (dr); Cecil Bridgewater (tr); Lloyd Davis (g); Tony Waters (cga)

Das Album enthält folgende Stücke:
1. First Come, First Serve
2. Wijinia
3. Sweet Sister Funk
4. Sweat
5. Don't Ask Me
6. Lord Sideways
7. People Make the World Go Round

Weiterführende Links zu "Sweet Sister Funk"
Zuletzt angesehen