Duke Ellington and Count Basie - First Time! Count Meets the Duke - 180g LP CS-8515

First Time! Count Meets the Duke
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure... mehr
Produktinformationen "First Time! Count Meets the Duke"

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure Pleasure enthalten extrem hochwertige master an denen Größen wie Kevin Grey und Steve Hoffman arbeiten. Die LPs werden bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

In der Geschichte des Jazz steht dieses Album für ein musikalisches Ereignis ohne Beispiel. Geschichte besteht weitgehend aus der Aufzeichnung bedeutender Ereignisse, und ein solches fand statt, als die vollständigen Orchester von Duke Ellington und Count Basie sich zu einem gemeinsamen Aufnahemtermin am 6. Juli 1961 trafen. Das Resultat verwirrt fast mit seiner Reichhaltigkeit und die Bedeutung dieses Treffens ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Der musikalische Gehalt ist einfach großartig, ebenso wie Demonstration gegenseitiger Hochachtung und Verstehens der zwei berühmten Bandleader.
Auf den ersten Blick hätte die Zusammenarbeit eigentlich nicht funktionieren können. Die Duke Ellington und Count Basie Orchester waren schon seit 25 Jahren Konkurrenten, aber die gegenseitige Bewunderung (Ellington war einer von Basie's wichtigsten Vorbildern) und eine brillante Planung machten diese Einspielung zu einer erfolgreichen und erstaunlich gradlinigen Session. Auf den meisten Tracks spielen sowohl Ellington als auch Basie Piano (ihre Interaktion ist einfach traumhaft) und die Arrangements geben den Stars beider Bands ausreichend Raum für ihre Solos. "Segue in C" ist der Höhepunkt der LP, aber die Interpretationen von "Until I Met You", "Battle Royal" und "Jumpin' At The Woodside" sind praktisch ebenbürtig.

Aufnahme: Juli 1961
Produktion: Teo Macero

Es spielen:
Duke Ellington Orchestra
Count Basie Orchestra

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Battle Royal
2. To You
3. Take the "A" Train
4. Until I Met You
5. Wild Man
6. Segue in C
7. B D B
8. Jumpin' at the Woodside

Weiterführende Links zu "First Time! Count Meets the Duke"
Zuletzt angesehen