Chet Baker - Chet Baker & Crew - 180g 2-LP PJ-1224

Chet Baker & Crew
39,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure... mehr
Produktinformationen "Chet Baker & Crew"

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure Pleasure enthalten extrem hochwertige master an denen Größen wie Kevin Grey und Steve Hoffman arbeiten. Die LPs werden bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Die Stücke, die auf "Chet Baker & Crew“ zu hören sind, sind Teil von Aufnahmen, die während der letzten Juliwoche 1956 in fruchtbar nervöser Eile aufgenommen wurden – frisch nach einem ausgedehnten Europaaufenthalt. Die Crew auf diesen Seiten besteht aus Phil Urso (Tenorsaxophon), Bobby Timmons (Klavier), Jimmy Bond (Bass), Peter Littman (Schlagzeug) und natürlich Baker (Trompete, Vocals). Mit in der Combo sowohl bei der Originalaufnahme als auch bei den Alternativ-Takes von "To Mickey's Memory“ und "Pawnee Junction“ ist Bill Loughbrough (chromatische Tympani). Seine unverwechselbaren Schlagzeugakzente und abgestimmten Trommelsolos geben diesen Westcoast-Bop-Stücken einzigartige polynesische Elemente. Die Bandmitglieder nutzen ihre individuellen Rollen und Fähigkeiten als Solisten voll aus, um Stücke wie "Slightly Above Moderate“ und "Halema“, dessen Komposition wir Urso verdanken und das nach Bakers Frau genannt ist, zu ausgedehnten Exkursionen zu machen. Diese Chemie der Coolness, die zwischen Urso und Baker fließt, hören wir vielleicht am schönsten in dem uferlosen Austausch in "Worryin' The Live Out Of Me“. Bobby Timmons kann sich bemerkenswerter Beiträge auf der ganzen LP rühmen, sein spielerischer, ausschweifender Stil gestaltet das bluesgeprägte "Lucius Lu“ sowie unter anderem "Line Vor Lions“. Letzteres ist auch deshalb bemerkenswert, weil es die einzige Gesangsnummer von Baker auf dieser Scheibe ist.
Diese Wiederveröffentlichung von "Chet Baker & Crew“ ergänzt die originale, aus acht Tracks bestehende Pacific-LP, so dass sie jetzt alle 14 Stücke enthält, die bei den drei Sessions Ende Juli im Forum Theater, Los Angeles, aufgenommen wurden.

Aufnahme: Juli 1956 im Forum Theater, Los Angeles
Produktion: Richard Bock

Es spielen:
Chet Baker, trumpet & vocals D3
Bobby Timmons, piano
Phil Urso, tenor saxophone
Jimmy Bond, bass
Peter Littman, drums
Bill Loughbrough, Timpani (Chromatic) A1, C1 & D1

Das Album enthält folgende Stücke:
LP 1
1. To Mickey's Memory
2. Slightly Above Moderate
3. Halema
4. Revelation
5. Something For Liza
6. Lucius Lu
7. Worrying The Life Out Of Me
8. Medium Rock
LP 2
1. To Mickey's Memory (Alternate Take)
2. Jumpin' Off A Clef
3. Chippyin'
4. Pawnee Junction
5. Music To Dance By
6. Line For Lyons

Weiterführende Links zu "Chet Baker & Crew"
Zuletzt angesehen