Thelonious Monk - Something In Blue - 180g LP BLPP-30119

Something In Blue
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure... mehr
Produktinformationen "Something In Blue"

Audiohpile 180g LP Auflage vom englischen Label Pure Pleasure Records. Alle LPs von Pure Pleasure enthalten extrem hochwertige master an denen Größen wie Kevin Grey und Steve Hoffman arbeiten. Die LPs werden bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Für dessen erste Trio-Aufnahme innerhalb von 15 Jahren schickte der Produzent Alan Bates Thelonious Monk mit seinem alten Kumpel Art Blakey ins Studio. Es wurde mehr als einmal gesagt, dass Blakey der ideale Drummer für Monk sei, und man muss die Beiden nur wieder gemeinsam hören, um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage einschätzen zu können. Wenn es so scheint, als ob Blakey den Pianisten zeitweise zu sehr unter Druck setzt, so ist dies in der Tat der Charakter ihrer musikalischen Beziehung. Und, während der ganzen Session scheint Blakey mit dem Produzenten zu wetteifern, Monk abwechselnd zu schmeicheln oder zu nötigen, die verschiedenen Wünsche des kleinen, eingeladenen Publikums zu erfüllen.

Aufnahme: November 1971 in den Chappell Studios, London, von John Timperley
Produktion: Alan Bates

Es spielen:
Thelonious Monk, piano
Al McKibbon, bass
Art Blakey, drums

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Blue Sphere
2. Hackensack
3. Nice Work If You Can Get It
4. Criss Cross
5. Something In Blue
6. Evidence
7. Jackie-ing
8. Nutty

Weiterführende Links zu "Something In Blue"
Zuletzt angesehen