Randy Weston: Blue Moses - 180g LP CTI 6016

Randy Weston: Blue Moses - Speakers Corner 180g LP (CTI 6016)
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Randy Weston: Blue Moses - Speakers Corner 180g LP (CTI 6016)"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Randy Weston - inzwischen ein elder statesman und einer der wenigen noch lebenden Zeitzeugen und Mit-Kreativen aus der Blütezeit des Hard Bop - tourt immer noch von seinem Lebensmittelpunkt in Brooklyn durch Afrika, Europa und Asien. Ein echter Multi-Kultureller. Insbesondere die einheimische Musik in Marokko ist ein Kristallisationspunkt für seine kräftigen Anschläge; sein feines Gespür für die Klänge der nordafrikanischen Melodie- und Rhythmusinstrumente bereichern ihn seit vielen Jahren.
"Blue Moses" aus dem Jahr 1972 entstand nach sieben Jahren ohne Aufnahmen in den Studios von Rudy Van Gelder. Lange Reisen durch Nordafrika bis in den Niger und die Ignoranz der amerikanischen Plattenfirmen waren die Ursache für die lange Pause. Erst beim CTI-Produzenten Creed Taylor fand Randy Weston ein offenes Ohr und dieser konnte auch eine größere Besetzung mit 23 Musikern und Don Sebesky als Arrangeur bezahlen.
Die vier Themen sind beste Improvisationsgrundlagen für die Solisten, wobei das Piano Randy Westons den Löwenanteil innehat. Der Flötensatz ist eine weitere Dominante, kein Wunder, führte diesen doch Hubert Laws an.
Möglicherweise werden viele Jazzfans in den siebziger Jahren in den Plattenläden beim Buchstaben 'W' Randy Weston überblättert haben. Jetzt ist Gelegenheit mit dieser Wiederveröffentlichung diesen Fehler zu korrigieren.

Aufnahme: März & April 1972 in Rudy Van Gelder Studios, Englewood Cliffs, NJ, USA
Produktion: Creed Taylor

Es spielen:
Randy Weston (p); Don Sebesky (arr); Grover Washington, Jr. (ts); Freddie Hubbard (tp); Garnett Brown (tb); Alan Rubin (flh); Hubert Laws (fl); George Marge (english horn, cl, fl); Ron Carter (b); Bill Cobham (dr); a.o.

Das Album enthält folgende Stücke:
Side 1
1. Ifrane
2. Ganawa (Blue Moses)

Side 2
1. Night In Medina
2. Marrakesh Blues

Weiterführende Links zu "Randy Weston: Blue Moses - Speakers Corner 180g LP (CTI 6016)"
Zuletzt angesehen