Sir Colin Davis - Mozart: Requiem - 180g LP 802862 AY

Mozart: Requiem
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Mozart: Requiem"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Von den Kompositionen, welche die letzten Dinge in einen sakralen Kontext fassen, dringt Mozarts Requiem in die Seele wie kaum ein anderes Werk aus der apokalyptischen Gedankenwelt. Ein Grund dafür ist sicher die verwinkelte Entstehungsgeschichte, eine Mischung aus Wahrheit und Legenden, die sich um die arbeitsreiche und von Krankheit begleitete Endzeit des Salzburgers ranken. Auch wenn die Entwicklungsphasen und der Anteil der Mitarbeit von Mozarts Schülern vielleicht niemals bis ins Detail geklärt werden kann, bleibt die mystische Kraft des geheimnisvollen Fragments ungebrochen.
Colin Davis verleiht den Klängen der Verzweiflung ihre unmittelbare schonungslose Sprache, die sich bereits in den nervös pulsierenden der Eingangstakte ankündigt und beim bis an die Grenze der Spielbarkeit wütenden "Dies irae" ihren Höhepunkt erreicht. Mögen die teils raschen Tempi zunächst verwundern, erweisen sich diese bald als sicheres Mittel gegen opernhafte Schwelgerei, die vielen Interpretationen zu recht angelastet wird. Tröstende Töne der Gesangspartien wirken wie Inseln der Ruhe in einer Atmosphäre aus stechender Kälte, erschauernder Dramatik und irrlichternder Hoffnung, die dieser Totenmesse ihr musikalisches Leben einhaucht.

Aufnahme: September 1967 in Watford Town Hall, London, von Martin Vos
Produktion: Harold Lawrence

Es spielen:
Helen Donath, soprano
Yvonne Minton, contralto
Ryland Davies, tenor
Gerd Nienstedt, bass
Alan Harverson, chamber organ
John Alldis Choir
BBC Symphony Orchestra
Sir Colin Davis, conductor

Das Album enthält folgende Stücke:
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Requiem Mass in D minor, K. 626
1. I. Introiutus
2. II. Kyrie
3. III. Sequentia: Dies irae
4. Tuba mirum
5. Rex tremendae
6. Recordare
7. Confutatis
8. Lacrimosa
9. IV. Offertorium: Domine Jesu
10. Hostias
11. V. Sanctus
12. VI. Benedictus
13. VII. Agnus Dei
14. VIII. Communio

Weiterführende Links zu "Mozart: Requiem"
Zuletzt angesehen