Nina Simone: Emergency Ward! - 180g LP LSP-4757

Nina Simone: Emergency Ward! - Speakers Corner 180g LP (LSP-4757)
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Nina Simone: Emergency Ward! - Speakers Corner 180g LP (LSP-4757)"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Man darf von Glück sagen, dass Nina Simone trotz ihres berühmt-berüchtigten exzentrischen Ichs mit geschärften Sinnen ihre musikalische Umwelt wahr nahm und für eigene Experimente nutzte. Nur so war es möglich, dass viel Bestandsrepertoire, traditionelle Blues-Nummern, schwarze Work-Songs und bewährte weiße Show-Melodien, mit tiefem Soulfeeling versehen, an die Fans gelangte. "Emergency Ward!" macht in dieser Hinsicht keine Ausnahme: Für das explosive Live-Medley "My Sweet Lord" lieh sich Simone George Harrisons Vorlage sowie David Nelsons Lyrik "Today Is A Killer" aus. Im Verbund mit einer kleinen Combo und einem Gospel-Chor entfacht Simone ein 18-minütiges Dauerfeuer, das keine Sekunde an spiritueller Kraft verliert.
Gegen das ruhige mit Streichern, Holzbläsern und Chor sehr aufwändig produzierte "Poppies" besticht das fragende "Isn’t It A Pity" mit instrumentaler Einfachheit am Klavier. Nur durch schlichte, pochende Harmonien gestützt, die sie hin und wieder zu Akkordwolken anschwellen lässt, stellt Simone ihre modulationsfähige Stimme in den Raum, die wie so oft als unbeantwortetes Rufen im Nichts verklingt. Ein außergewöhnliches Album und ein Wechselbad der Gefühle, das Niemanden kalt lässt.

Aufnahme: November 1971 in Fort Dix und Februar 1972 in RCA Victors Studio A,
New York City, von Ed Begley
Produktion: Nina Simone, Andrew Stroud und Weldon J. Irvine Jr.

Es spielen:
Choral arr. & cond.: Weldon Irvine Jr. Orchestrations by Weldon Irvine Jr. Prod: Nina Simone-Andrew Stroud-Weldon Irvine Jr.
Nina Simone, vocals, piano (1-3)
Sam Waymon, vocals (1)
Lisa Stroud, polyrhythms (1)
Bethany Baptist Church Junior Choir of South Jamaica, NY, vocals (1)
Orchestra (3)

Das Album enthält folgende Stücke:
1. My Sweet Lord
2 Today is a Killer
3. Poppies
4. Isn't It a Pity

Weiterführende Links zu "Nina Simone: Emergency Ward! - Speakers Corner 180g LP (LSP-4757)"
Zuletzt angesehen