Serkin, Schneider, Marlboro Festival Orchestra - Beethoven: Triple Concerto - 180g LP MS 6564

Beethoven: Triple Concerto
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Beethoven: Triple Concerto"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Warum erscheint der Klavierpart vergleichsweise leicht spielbar, während die Geigen- und Cellostimme höchste Anforderungen an die Spieltechnik der Instrumentalisten stellen? Und warum konzertieren überhaupt gleich drei Stimmen mit dem Orchester? So interessant die Fragen an das rätselhafte Tripelkonzert Beethovens sind, so vielfältig auch die Möglichkeiten, sich diesem Ausnahmewerk des großen Sinfonikers zu nähern. In der Galanterie des Ausdrucks, verbunden mit der Gebrauchsfertigkeit für die beliebten Musikpartien in geladenen Kennerkreisen entwickelt Beethoven seine eigene konzertante Tonsprache. Dieser Sprache Ausdruck verleihen Rudolf Serkin (Piano), Jaime Laredo (Violine) und Leslie Parnas (Cello), indem sie immer wieder neu geordnete Dialoge eingehen und dabei dem Hörer ein warm temperiertes Wechselbad aus Farben und Melodiewellen einlassen.
Als Gegenspieler der Solisten webt das Marlboro Festival Orchestra einen kammermusikalisch schlanken und wunderbar transparenten Klangteppich, auf dem besonders das charakteristische Beethoven’sche Holzbläsertimbre wie auf Rosen gebettet ist. Dank dieser Eigenschaften setzt sich diese Aufnahme ins ruhig glänzende Licht des Privaten und spendet so eine lupenreine wie belebende Atmosphäre.
Aufnahme: Mai 1962 im Columbia 30th Street Studio, New York, von Ed Michalski und John Johnson
Produktion: Thomas Frost

Es spielen:
Rudolf Serkin (p), Jaime Laredo (v), Leslie Parnas (vc) and the Marlboro Festival Orchestra concucted by Alexander Schneider

Das Album enthält folgende Stücke:
Beethoven: Concerto In C Major, For Piano, Violin, Cello And Orchestra, Op. 56 ("Triple" ) (Beginning)
Side 1
1. Allegro

Side 2
2. Largo
3. Rondo alla Polacca

Weiterführende Links zu "Beethoven: Triple Concerto"
Zuletzt angesehen