Antal Dorati/Minneapolis Symphony Orchestra - Stravinsky: Petruchka - 180g LP SR 90216

Stravinsky: Petruchka
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Stravinsky: Petruchka"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Strawinskys Vorstellung von einem langhaarigen Musiker, der aus Leibeskräften zusammenhanglosen Tonsalat in die Tasten haut, während das Orchester mit »leidenschaftlichen Protestausbrüchen und akustischen Fausthieben antwortet« bildet die Grundlage für "Petruschka". Wie bei "Le sacre du printemps" und "L´oiseau de feu" haben Sergej Diaghilew und seine Ballett-Truppe einen entscheidenden Anteil daran, dass die Burleske in vier Szenen mit tiefen Atemzügen Theaterluft inhaliert.
Handfest und lustig geht es zu, wenn das russische Kasperle Petruschka seine Jahrmarktspossen reißt. Das Orchester beteiligt sich mit kreisenden Tanzfiguren, schmetterndem Blech und flirrenden Streichern an der übermütigen Gaukelei, wäre da nicht der Mohr, der mit der Ballerina tanzt und Petruschkas Eifersucht weckt. Obwohl der Kasper die bittersüße Geschichte nicht überlebt, triumphiert am Schluss sein feixender Geist über der Kirmes-Szene.
Die Musik kombiniert frisch und frei Volkslieder, Schlager und Walzer, die durch eine spannkräftige Rhythmik – zeitweise zum Donnerwetter gesteigert – miteinander verkettet sind. Mit ihrer überragenden Wiedergabe-Qualität gesellt sich diese Aufnahme in die erste Reihe der Strawinsky-Essentials.

Aufnahme: Mai 1959 im Northrop Memorial Auditorium, Minnesota, USA von C.R. Fine
Produktion: Wilma Cozart-Fine und Clair Van Ausdall

Es spielen:
The Minneapolis Symphony Orchestra conducted by Antal Dorati

Das Album enthält folgende Stücke:
Igor Stravinsky (1882-1971)
Petrouchka

1. Act One: The Shrovetide Carnival - Dance of the Puppets
2. Act Two: Petrochka's Room
3. Act Three: The Blackamoor's Room
4. Act Four: The Carnival - The Death of Petrouchka

Weiterführende Links zu "Stravinsky: Petruchka"
Zuletzt angesehen