Eugen Jochum - Orff: Carmina Burana - 180g LP SLPM 139362

Orff: Carmina Burana
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Orff: Carmina Burana"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Die vorliegende Aufnahme von Carl Orffs 1935/36 entstandener "Carmina Burana" mit renommierten Gesangssolisten unter der Gesamtleitung des legendären Eugen Jochum ist von Orff selbst autorisiert worden. Sie stellt somit eine Besonderheit unter den unzähligen auf dem Markt erschienenen Einspielungen dieser weltlichen Gesänge mit einzigartiger Kombination des Instrumentariums dar. Diese 1967 in den Berliner UFA-Studios entstandene Version dürfte daher den Ansprüchen Carl Orffs an sein Werk sehr nahe kommen.
Dass Orff keine bloße Vertonung der mittelalterlichen Texte, die er in der Originalsprache beließ, beabsichtigte, sondern Stimmungen musikalisch auszudrücken versuchte, zeigt die Aufnahme deutlich. Orffs stark vom Rhythmus bestimmte Kompositionsweise gibt den stellenweise archaischen Charakter der Gesänge vor. Vitale Urkraft läßt sich in der eindrucksvollen Interpretation fühlend miterleben. Aber auch die Unergründlichkeit des Schicksals kommt kontrastierend in zart-lyrisch vorgetragenen Passagen zur Geltung.
Unterstützt durch eine ausgeglichene und präzise Tontechnik entführt Orffs Hommage an das Mittelalter - in der Wein, Weib und Gesang, der Frühling und die Liebe eng mit dem Schicksalsrad verbunden sind - den Hörer in die Musikwelt der Carmina Burana.

Aufnahme: Oktober 1967 in dem Ufa Studio, Berlin von Klaus Scheibe
Produktion: Dr. Hans Hirsch

Es spielen:
Gundula Janowitz, soprano
Gerhard Stolze, tenor
Dietrich Fischer-Dieskau, baritone
Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
Walter Hagen-Groll, concertmaster
Eugen Jochum, conductor

Das Album enthält folgende Stücke:
Carl Orff (1895-1982)
Carmina Burana
1.-2. Fortuna Imperatrix
3.-5. I Primo Vere
6.-10. Uf dem anger
11.-14. Il In Taberna
15.-23. Ill Cour d'amours
24. Blanziflor et Helena
25. Fortuna Imperatrix Mundi

Weiterführende Links zu "Orff: Carmina Burana"
Zuletzt angesehen