Herbert von Karajan - Strauss: Also Sprach Zarathustra - 180g LP 2530 402

Strauss: Also Sprach Zarathustra
27,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Strauss: Also Sprach Zarathustra"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Jeder kennt die in Kubricks Film "2001: A Space Odyssey" neu entdeckte und später in der Werbung ausgiebig strapazierte Eröffnungs-Fanfare aus dem "Zarathustra“. Ob man dem überhaupt weiter zuhören müsse, fragte sich die Kritiker-Prominenz der Jahrhundertwende, die in der sinfonischen Dichtung eine Art musikalische Nacherzählung von Nietzsches literarischer Vorlage witterte. Strauss jedoch verfolgte in seinem wohl berühmtestem Orchesterstück die freie assoziative Umsetzung der Worte des sächsischen Dichter-Philosophen, indem er die für die Natur stehende Tonart C-Dur und das weit entfernte menschliche Gegenstück H-Dur miteinander verknüpfte.
Karajan erweist sich einmal mehr als profilierter Tourguide für die sehnsüchtigen, geheimnisvollen und düsteren Klanggefilde, die Strauss den suchenden Protagonisten durchwandern lässt. Und die Berliner danken es ihm mit berückendem Geigenschmelz, tief grummelnden Basslinien und stählernen Bläserklängen. Gern erinnert man sich an den legendären Konzertmeister Michel Schwalbé, der den Solopart ebenso feinfühlig wie tiefsinnig zu Gehör bringt. Die Leistungen der späten analogen Aufnahmetechnik hinzu genommen, offenbart sich in dieser Schallplatte eine rundum weisheitsvolle Leistung in Sachen Strauss.

Aufnahme: Januar und März 1973 in der Jesus-Christus-Kirche, Berlin, von Günter Hermanns
Produktion: Dr. Hans Hirsch

Es spielen:
Michel Schwalbe, violin
Berlin Philharmonic
Herbert von Karajan, conductor

Das Album enthält folgende Stücke:
Richard Strauss (1864-1949)
Also sprach Zarathustra
Tone Poem for large orchestras, Op. 30
Seite 1:
1. Sehr breit - Von den Hinterweltlern.
2. Weniger breit - Von der grossen Sehnsucht.
3. Bewegter - Von den Freuden und Leidenschaften.
4. Bewegt - Das Grablied.
5. Etwas ruhiger, ausdrucksvoll - Von der Wissenschaft.
6. Sehr langsam - Der Genesende. Energisch (1. Teil)
Seite 2:
7. Der Genesende (2. Teil) - Das Tanslied - Nechtwanderlied

Weiterführende Links zu "Strauss: Also Sprach Zarathustra"
Zuletzt angesehen