Ernest Ansermet: Tchaikovsky: Swan Lake - 180g 2-LP SXL 2107/8

Ernest Ansermet: Tchaikovsky: Swan Lake - Speakers Corner 180g 2-LP (SXL 2107/8)
48,90 € *

Gewöhnlich versandfertig binnen 1 Woche(n).

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den... mehr
Produktinformationen "Ernest Ansermet: Tchaikovsky: Swan Lake - Speakers Corner 180g 2-LP (SXL 2107/8)"

Audiohpile 180g LP Auflage von Speakers Corner. Alle LPs von Speakers Corner werden von den originalen analogen Bändern gemastert und bei Pallas in Deutschland nach audiophilen Maßstäben gepresst. Einige US Plattenlabels vertreiben mittlerweilen auch bei Pallas gepresste Schallplatten, da die heimische Plattenschmiede RTI zuweilen sehr stark ausgelastet ist. Die Kritiken summen auch im Ausland lobeshymnen über die deutschen audiophilen Pressungen.

Ein Leckerbissen der besonderen Art für Ballettfreunde und solche, die es werden wollen: Mit der Wiederauflage des wohl populärsten Ballets von Tschaikowsky, dem Schwanensee, unter der Leitung von Ernest Ansermet wird ein wichtiges Repertoirewerk in einer hervorragenden Interpretation wieder als Neupressung auf Schallplatte erhältlich. Das Ballett-Erstlingswerk des Russen begegnet dem Hörer hier auf einer Doppel-LP, zwar nicht als Gesamtaufnahme, sondern durch einige wenige, sinnvolle Striche gekürzt, aber dennoch nicht seiner schönsten und ausdrucksstärksten Szenen beraubt.
Der „Ballettspezialist“ Ansermet und das wunderbar ausbalancierte Orchestre de la Suisse Romande gestalten die Aufnahme zu einem echten „Hinhörer“, in dem sowohl die tragischen Momente des Märchenballetts als auch die beschwingten Tanzeinlagen der Festszenen stilsicher umgesetzt sind. Gut pointierte Solobläser, so z. B. in der Nr. 4, kontrastieren mit lauten, schmissigen Tutti (Nr. 5), daneben finden sich mit weichen Holzbläsern korrespondierende traumhafte Streicherkantilenen (Nr. 11). Auch die Charaktere der in den Festszenen eingestreuten Nationaltänze (Polkas, Mazurken, Ungarischer Tanz u.a.) werden temperamentvoll und rhythmisch prägnant herausgearbeitet, wobei es vor allem die Walzer sind, die den Hörer mit schwelgerischer Süße zum Mittanzen auffordern.

Aufnahme: Oktober/November 1958 in der Victoria Hall, Genf von Roy Wallace / Produktion: James Walker

Es spielen:
Ernest Ansermet, conductor
Orchestre de la Suisse Romande

Das Album enthält folgende Stücke:
Swan Lake Ballet Complete

Weiterführende Links zu "Ernest Ansermet: Tchaikovsky: Swan Lake - Speakers Corner 180g 2-LP (SXL 2107/8)"
Zuletzt angesehen