Norah Jones: The Fall - 200g LP AAPP 045

Norah Jones: The Fall - Analogue Productions 200g LP (AAPP 045)
42,90 € *

Artikel am Lager

Mit "The Fall" hat Norah Jones eine neue Richtung eingeschlagen, mit anderen Sounds und einer... mehr
Produktinformationen "Norah Jones: The Fall - Analogue Productions 200g LP (AAPP 045)"

Mit "The Fall" hat Norah Jones eine neue Richtung eingeschlagen, mit anderen Sounds und einer Riege neuer Mitarbeiter, Jacquire King inbegriffen, den bekannten Produzenten und Toningenieur, der mit Kings Of Leon zusammengearbeitet hat, sowie Tom Waits und Modest Mouse. Mit einer Fülle von Details und stimmlich großartig auf 200g Super-Silent-Vinyl von Analogue Productions überrascht "The Fall", Jones' viertes Album, möglicherweise einige ihrer hartgesottenen Fans, glaubt das Billboard Magazine. Innerhalb dieses Sets von dreizehn Songs verzichtet Jones auf das sanfte Klavierspiel, das man von ihren früheren Aufnahmen kennt und prescht vor in frische, von Erfahrungen mit Beat geprägten Arrangements, spielt reichlich E-Gitarre und erforscht die bestechenden Qualitäten einer Wurlitzer-Orgel. Jones' rauchige Stimme und der Schleier aus Schwermut machen ein Highlight aus ihrem einleitenden Song, ihrer ersten Single-Auskopplung, "Chasing Pirates".
Jones hüllt uns in "Light As A Feather" (verfasst gemeinsam mit Ryan Adams) ein in eine Art verführerischen Ambientes, der sozialkritische Song "It's Gonna Be" lässt Garagenrock anklingen und "You've Ruined Me" hat ein üppiges Americana-Bukett. Aber Jones ist auch immer noch ein bisschen Country ("Tell Yer Mama") und ein bisschen Rock'n'Roll ("Stuck"). Insgesamt, schreibt der Kritiker Gary Graff, »grätscht« Jones über ihre Texte in einer völlig anderen Art und Weise als je zuvor.
Für "The Fall" hat Jones mehrere Songwriter engagiert, darunter auch Ryan Adams und Okkervil Rivers Will Sheff, sowie natürlich ihre ständigen Partner Jesse Harris und Richard Julian. Unter den Musikern sind Schlagzeuger Joey Waronker (Beck, R.E.M.) und James Gadson (Bill Withers), Keyboarder James Poyser (Erykah Badu, Al Green) und die Gitarristen Marc Ribot (Tom Waits, Elvis Costello) und Smokey Hormel (Johnny Cash, Joe Strummer).

Es spielen:
Norah Jones (comp, g, mel, org, p, voc) & Band

Das Album enthält folgende Stücke:
1. Chasing Pirates
2. Even Though
3. Light as a Feather
4. Young Blood
5. I Wouldn't Need You
6. Waiting
7. It's Gonna Be
8. You've Ruined Me
9. Back to Manhattan
10. Stuck
11. December
12. Tell Your Mama
13. Man of the Hour

Weiterführende Links zu "Norah Jones: The Fall - Analogue Productions 200g LP (AAPP 045)"
Zuletzt angesehen